Please update your Flash Player to view content.

Zahn Brücken Und Kronen

Zahn Brücken Und Kronen
Ein oder mehrere fehlende Zähne können sich negativ auf das Aussehen und die Funktionalität Ihres Lächelns auswirken. Fehlende Zähne können eine Änderung der Okklusion ( Biss ), Verschiebung der Zähne, eine Kiefergelenkstörung , Sprachstörungen, ein erhöhtes Risiko für Parodontitis und eine größere Chance, die Karies verursachen .
Zahnbrücken, wie Implantate und Zahnersatz , werden verwendet, um fehlende Zähne zu ersetzen.

Zahnbrücken haben eine ästhetische Funktion, so dass Sie, ohne Scham oder Angst, dass Ihre fehlenden Zähne zu sehen sind, leben können. Ihr strahlendes Lächeln ist zu sehen. Sie wirken sich auch positiv auf Ihren Geldbeutel aus, weil Zahnbrücken kostengünstiger sind, als andere Arten von Zahnersatz.
Im Gegensatz zu herausnehmbarem Zahnersatz, wird die Zahnbrücke auf natürlichen Zähnen oder zahnmedizinischen Implantaten auf beiden Seiten des fehlenden Zahns zementiert. Diese werden Ankerzähne genannt . Der Ersatzzahn (Zwischenglied genannt) wird mit einer Zahnkrone auf jeder Angrenzung befestigt.
Zahnbrücken
Beim ersten Besuch untersuchen wir den Zustand des Zahnfleisches und der Zähne um zu beurteilen, ob Sie ein Kandidat für eine Zahnbrücke sind. Wenn Sie ein Kandidat für eine Zahnbrücke sind, wird eine örtliche Betäubung gegeben, um die Zähne vorzubereiten, auf die die Brücke gesetzt wird. Wenn die zu unterstützenden Zähne verfallen oder schlecht abgebaut sind, müssen sie möglicherweise aufgebaut werden, bevor sie als Unterstützung für eine Brücke verwendet werden können.
Als nächstes wird ein Abdruck von den präparierten Zähnen mit einem kittartigen Material gemacht, um ein Modell der Zähne zu schaffen. Ihre Brücke wird basierend auf diesem Modell von einem erfahrenen Labortechniker hergestellt , so dass es genau passt auf die vorbereiteten Zähne. Es ist wichtig, dass die Brücke perfekt sitzt, um zusätzliche Probleme wie Karies zu vermeiden.


Während Ihre Brücke hergestellt wird, stellen wir Ihnen eine vorübergehende Brücke zur Verfügung, so dass die Zähne und Zahnfleisch auch vor Beschädigung, bis Ihre feste Brücke eingesetzt wird, geschützt werden.
Um dieses Verfahren abzuschließen, kommen Sie zu einem zweiten Besuch in die Praxis, damit die Brücke eingesetzt und zementiert werden kann.
Eine Brücke kann mehr als 10 Jahre halten, vor allem, wenn Sie Ihre Zähne gut pflegen. Denken Sie daran: Zahnbrücken erfordern ein gesundes Umfeld der Zähne und des Zahnfleisches, um am Platz zu bleiben. Um Ihre Zähne gesund zu halten, putzen Sie zweimal täglich und verwenden zusätzlich Zahnseide. Regelmäßige Zahnarztbesuche und Zahnreinigungen werden zweimal im Jahr empfohlen.
Wenn Sie einen oder mehrere fehlende Zähne haben, kann eine Zahnbrücke die richtige Zahnbehandlung für Sie sein.
Vorteile von Zahnbrücken:
Brücken sind natürlich im Aussehen, und erfordern in der Regel nur zwei Besuche bei Ihrem Zahnarzt. Wenn Sie eine gute Zahnpflege betreiben, sollte Ihre feste Brücke bis zu zehn Jahren oder mehr halten.
Nachteile, einer Zahnbrücke:
Ihre Zähne könnten für einige Wochen nach Behandlung auf Temperaturschwankungen reagieren. Der Aufbau von Bakterien aus der Nahrung Säuren auf die Zähne und des Zahnfleisches gebildet werden, können infiziert werden, wenn die richtige Mundhygiene nicht beachtet wird. 


ZIRKONIUM BRÜCKEN UND KRONEN
ZIRKONIUM
Eine Zirkonium Krone ist eine beliebte Art von Vollkeramik-Krone, die benutzt wird, um das Aussehen eines Zahnes, der Flecken bekommen hat oder über die Jahre entstellt geworden ist, zu verbessern. Sie sind dauerhaft, einfach zu tragen und langlebig.
Dazu kommt, dass die Zirkonium-Kronen ein durchscheinendes Aussehen haben, und sie nicht von den eigenen Zähnen zu unterscheiden sind. Es ist schwer, eine Zirkonium Krone unter den natürlichen Zähnen zu erkennen.


WAS IST EIN ZIRKONIUM KRONE?
Zirkonium ist ein sehr starkes Material, das mit dem menschlichen Körper verträglich ist. Zirkonium wird in vielen anderen medizinischen Anwendungen, wie künstliche Gelenke, verwendet und ist für seine Festigkeit und Haltbarkeit bekannt.
Zirkonium ist eine Art von Kristall, langlebig und unzerstörbar.
Ausserdem gibt es keine Gefahr vom Körper das Material abzulehnen oder eine allergische Reaktion darauf anzuzeigen. Sie ist sicher zu bedienen und wird von vielen Menschen bevorzugt.
VORTEILE EINER ZIRKONIUM KRONE
Es gibt drei Vorteile:
Stärke: Zirkonium Kronen halten länger als andere Arten von Kronen.
Ästhetik: Diese Kronen haben eine attraktive durchscheinbare Farbe, die sich mit den anderen Zähnen integriert.
Mehrerhaltung des Original Zahnes: Eine minimale Vorbereitung ist erforderlich, da mehr von der Substanz des ursprünglichen Zahnes erhalten bleibt. Dies ist nützlich, falls die Krone entfernt werden muss.
Eine gute Wahl ist getroffen, wenn Sie sich für eine starke, lang anhaltende und optisch ansprechende Krone entscheiden. Sie sind ideal zur Abdeckung von Schäden oder Färbung und helfen die Funktion des Zahnes zu erhalten.
NACHTEILE EINER ZIRKONIUM KRONE
Die Zirkonium Kronen sind extrem haltbar und hart, welches ein Vorteil, sowie ein Nachteil ist, da die Reibung am Zahn den unteren Teil beschädigen kann.
Wie wird ein Zirkonium Krone montiert?
Der Vorgang ist ähnlich wie bei anderen Kronen. Er besteht aus zwei Phasen: Vorbereitung (erste Stufe) und die Platzierung der Krone (zweite Stufe).
Eine Zirkonium Krone muss in der gleichen Weise wie Ihre natürlichen Zähne gepflegt werden.