Please update your Flash Player to view content.

Zirkonium
Was ist Zirkonium? 

Zirkonium ist ein Metall, das im 18. Jahrhundert entdeckt wurde. Es wird von der Raumindustrie bis zum Militär in vielen Bereichen verwendet. Die wichtigste Eigenschaft dieses Metalls ist die erhöhte Beständigkeit gegen Korrosion. Deshalb wird dieses Material in vielen Bereichen bevorzugt. Da es eine weiße Farbe hat und lichtdurchlässig ist, wird es auch in der Zahnmedizin als Basis der Vollkeramikkrone verwendet.

Bei welchen Patienten kann eine Zahnbehandlung mit Zirkon Kronen durchgeführt werden?
Die Zirkon-keramik Krone kann bei allen Patienten verwendet werden. Zirkonium löst keine allergische Reaktion bei Patienten aus. Deshalb ist Ihr Anwendungsgebiet sehr breit. Es gibt keine Altersgrenze.

Welche Vorteile 
bringt eine Zirkon Krone im Vergleich zu anderen Kronen?

Zirkon-keramik Kronen haben mehr Vorteile als Metall-keramik Kronen. Zirkon Kronen sind lichtdurchlässig, da diese weiß und halbtransparent sind. Dies ist bei den Metallkronen nicht der Fall. Zirkon Kronen haben eine Korrosionsbeständigkeit. Aus diesem Grund verfärben sich die Zirkon Kronen nicht und verursachen auch keinen Metallgeschmack im Mund. Die Kronen mit einem Metallgerüst haben keine Korrosionsbeständigkeit. Schaden Zirkon Kronen dem menschlichen Körper? Zirkon Kronen richten keinen Schaden im menschlichen Körper an. Zirkonium ist gewebefreundlich.

Verursacht Zirkon Krone die Bildung des Bluterguss am Zahnfleisch?
Da die Zirkon Kronen korrosionsbeständig sind, kommt es nicht zu Infektionen am Zahnfleisch. Wenn Sie auf die Mundhygiene achten, vertragen sich diese Kronen mit dem Zahnfleischgewebe ganz gut. Manchmal verfärben sich die wurzelbehandelten Zähne im Mund. Eine Zirkon Krone kann diese Verfärbung abdecken. Bei der Überkronung mit einer Zahn Krone kann aber die Verfärbung der Zahnwurzel unter dem dünnen Zahnfleisch sichtbar werden.

Ist Zirkon Krone eine teure Krone?

Zirkon-keramik Kronen sind teurer als Metall-keramik Kronen. Der Grund dafür ist die aufwändige technische Arbeit bei der Anfertigung dieser Kronen und dass diese mit einem speziellen Computerprogramm, CAD-CAM System, 3-dimensional angefertigt werden. Zudem wird das Zirkonium, welches in der Natur vorkommt, nach mehreren Arbeitsabläufen verarbeitet und wird dann erst in der Zahnmedizin verwendet. Dies alles steigert den Preis der Zirkon Krone. Anschließend muss der Zahnarzt den zu überkronenden Zahn speziell an das Material Zirkon anpassen. Dies erfordert auch eine intensive Handarbeit.

Können Implantate mit Zirkon Kronen überkront werden?
Implantate können mit Zirkon Kronen überkront werden. Titanium, dem Hauptbestandteil des Implantats, und Zirkonium verursachen keine Interaktion. Kann Zirkonium die Eigenschaft der Lichtdurchlässigkeit bei den Zähnen aufheben? Eine Zirkon-keramik Krone ist gleich durchlässig wie ein natürlicher Zahn. Insbesondere kann bei den Patienten, welche auf die Ästhetik einen besonderen Wert legen, diese Kronenart bevorzugt werden. Wie lange dauert eine Zirkon Krone Behandlung? Diese Behandlung dauert durchschnittlich 5 Tage